Valkyrie öffnet Türen für Bitcoin Trust

Der Bitcoin Trust (das Projekt wurde im August 2017 bekannt) nutzt die Blockchain-Technologie, um den Verkauf von Kryptowährungen zu erleichtern. Der Bitcoin Trust verkauft nur alle 5.000 Jahre eine Kampagnen-Token (das Projekt nennt sie “Lifetime”), jedoch wird diese Token nur einmal an einen Investor verkauft und es wird keine weiteren Token dieser Art geben. Falls der Investor die Token nicht verkaufen möchte, kann er sie a

Wie die zentrale Blockchain-Plattform für Kryptowährungen über den $ 1 Milliardenmarkt an Börsen und das Internet von Kryptowährungen kämpft, wächst die Nachfrage nach Kryptowährungen und Bitcoin im Besonderen stark. Shortened Link to the website: http://wolftaur.com/test/blockchain/valkyrie-oeffnet-tueren-fuer-bitcoin-trust/

Die Fondsgesellschaft Valkyrie Digital Assets hat die Kundenbasis ihres Bitcoin Trusts erweitert. Akkreditierte Investoren können jetzt in Kryptowährungen investieren.

Der Investorenpool von Valkyrie Bitcoin Trust hat sich erweitert. Laut Coindesk wird ab dem 1. Akkreditierte Anleger, die keine Kunden von Valkyrie sind, können ebenfalls in den Fonds investieren. Seitdem hat CIO Stephen McClurg ein zunehmendes Interesse von Institutionen festgestellt. Darüber hinaus werden Inhaber von Kleinunternehmen, wie Zahnärzte und Autohändler, eher bereit sein, ihre überschüssigen Barmittel in liquide Mittel zu investieren, um Gewinne zu erzielen. Im Besonderen, sagte McClurg:

BTK-EHO-Journal (5/2021): Sind Social Token das nächste große Ding?

Ein Fachmagazin für Investoren in Bitcoin und Blockchain.

Exklusive Themen für erfolgreiche Investitionen:

– Investitionstrend : Social Token
– Coinbase IPO
– Die 5 größten Bitcoin-Crashs
– Marktanalyse eines professionellen Händlers
– Mining Bitcoins mit dem Hashrate-Token

Bestellen Sie eine kostenlose Ausgabe >>.

 

Einige dieser Unternehmen investieren einen erheblichen Teil ihrer überschüssigen Barmittel, die sie nicht für kommerzielle Zwecke verwenden, über unseren Treuhandfonds in Bitcoins. In vielen Fällen übersteigt diese Zahl 50 %.

Steve McClurg, IT-Leiter, Valkyrie

Valkyrie wirft Polkadot findet

Darüber hinaus erhielt Valkyrie Digital Assets am vergangenen Freitag mediale Aufmerksamkeit, als das Unternehmen seinen ersten Polkadot-Fonds auflegte. Damit folgt der Finanzdienstleister dem Beispiel von Osprey Funds, die kürzlich ein ähnliches Produkt aufgelegt haben. Allerdings ist die Verwaltungsgebühr mit 2 % etwas niedriger als die der Konkurrenz (2,5 %). Allerdings bekommt der Osprey mit 10,6 Millionen Dollar etwas mehr als der Valkyrie mit 10 Millionen Dollar.

Über den Fonds sagt der IT-Leiter McClurg:

Polkadot verspricht ein schnelleres Netzwerk mit niedrigeren Gastarifen zu sein, das in der Lage ist, eine Vielzahl von Assets zu verarbeiten. Vielmehr handelt es sich um eine spekulative Wette auf das zukünftige Wachstum und die Verwendung dieses Protokolls.

Steve McClurg, IT-Leiter, Valkyrie

Coinbase fungiert als Treuhänder für die Fonds Valkyrie und Osprey.

Sind Social Token das nächste große Ding?

Anlagetrend: Social Token

Lesen Sie mehr in der führenden Zeitschrift zu Blockchain und digitaler Währung
(Print und digital)
☑ 1. Kostenlose Ausgabe
☑ Jeden Monat über 70 Seiten mit Informationen zu Kryptowährungen
☑ Verpassen Sie nie wieder eine Investitionsmöglichkeit
☑ Das Porto wird direkt an Ihre Haustür bezahlt.

Im Cryptocompass-Lagerhaus.

 

Alle Augen auf ETF-Anwendung

Die meisten Anleger dürften jedoch eher an der Performance der Valkyrie ETF-App interessiert sein. Das börsennotierte Unternehmen reichte Ende Januar einen Antrag für ein potenzielles Finanzprodukt bei der US-Börsenaufsicht SEC ein und reiht sich damit in eine große Gruppe von Wettbewerbern ein, die ähnliche Anträge bei der Finanzbehörde eingereicht haben. Es wurde noch keine Entscheidung über Valkyrie getroffen. Allerdings kann die Entwicklung des Konkurrenzprodukts von VanEck als Indikator für den Bitcoin-ETF dienen. Tatsächlich verlängerte die SEC die Frist zur Prüfung des Antrags von VanEck bis zum 17. Juni verschoben. Die Aufsichtsbehörde hat auch die Möglichkeit, die Konsultationsfrist auf 240 Tage zu verlängern. Im schlimmsten Fall könnte VanEck bis Mitte November keine endgültige Antwort erhalten.

Etwas Ähnliches kann nun mit der Valkyrie-Applikation geschehen. In einem SEC-Filing äußerte sich ein Sprecher der Behörde zu den ETFs von VanEck:

Die Securities and Exchange Commission ist der Ansicht, dass es angemessen ist, einen verlängerten Zeitraum für die Prüfung der vorgeschlagenen Regeländerung einzuräumen. Dies gibt dem Board ausreichend Zeit, die vorgeschlagene Regeländerung und die eingegangenen Kommentare zu prüfen.

J. Matthew DeLesDernier, SEC Assistant Secretary.

Es ist nicht bekannt, ob die Frist für Valkyrie-Bewerbungen nun verlängert wird. Mit der Zulassung von Bitcoin-ETFs in anderen Ländern wie Brasilien und Kanada gerät die US-Börsenaufsicht zunehmend unter Druck. Hoffnungen werden auch auf den neuen Leiter der SEC, Gary Gensler, gesetzt, der als Freund des Kryptowährungssektors gilt. Es ist unwahrscheinlich, dass sich die Steuerbehörden einer Genehmigung entziehen können. Allerdings muss die SEC nicht viel Zeit für eine Prüfung aufwenden.

 

This source has been very much helpful in doing our research. Read more about valkyrie digital assets and let us know what you think.

Related Tags:

valkyrie bitcoin etfvaneck bitcoin trustvalkyrie digital assetsvalkyrie investmentsvalkyrie etfvalkyrie investments stock,People also search for,Privacy settings,How Search works,valkyrie bitcoin trust,valkyrie bitcoin etf,vaneck bitcoin trust,valkyrie digital assets,valkyrie investments,valkyrie etf,valkyrie investments stock,valkyrie funds

More Stories
Yearn Finance Kurs Prognose: YFI/USD erreicht fast 100.000 Dollar