Regierung nimmt die Mining-Farmen ins Visier

Hey there! Before reading the article which is about Regierung nimmt die Mining-Farmen ins Visier, you should read about coinmarketcap. It shares basic information about this article and also adds more value to it. Do let us know how you feel about it in the comment section below. Happy Reading! Really glad that you are here.

Die durch Bitcoin und andere Kryptowährungen entstandene Mining-Farmen haben ein gutes Geschäft für sich gefunden, das sich auch in der Schweiz zunehmend an kleineren und mittleren Gemeinden anbietet, darunter Zug. Um diese Mine-Farmen zu kanalisieren, hat die Regierung nun ein Verbot für die Mine-Farmen erlassen, die eine Tagesleistung von mehr als 100 kW einsparen.

Die Regierung von Indien kündigte jüngst an, dass sie die Erzeugung virtueller Währungen wie Bitcoin und Mining-Farmen im Land stoppen will. Wie das wallstreet-online berichtet, will die Regierung die Bildung einer interministeriellen Arbeitsgruppe im nächsten Monat ankündigen, die die “minerähnlichen Installationen und ihre Rolle bei der Erzeugung von Kryptowährungen” untersuchen soll.

Medienberichten zufolge müssen die Betreiber von Rechenzentren in China melden, wie viel Energie sie für den Abbau verbrauchen. Geht es nur darum, die Klimaziele zu erfüllen, oder geht es um mehr?

China galt lange Zeit als Paradies für Bitcoin-Miner, da die Stromkosten dort im internationalen Vergleich als extrem niedrig gelten. Aber jetzt werden einige Bergleute fallen, zumindest wenn es nach der Regierung geht. Insbesondere ist eine engere Überwachung geplant. Die Regierung ist Berichten zufolge am meisten über den hohen Energieverbrauch der Bergbauaktivitäten besorgt. Damit einher geht auch ein Anstieg der CO2-Emissionen. Square hat kürzlich ein Whitepaper veröffentlicht, dessen Kernpunkt es ist, das Bitcoin-Mining stärker mit erneuerbaren Energiequellen zu integrieren.

Peking kündigte am 27. Im April wurde eine Dringlichkeitsmitteilung zur Inspektion von Rechenzentren für das Mining von Kryptowährungen herausgegeben. Dies hat zu einer Panik in der chinesischen Bergbauindustrie geführt, wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet. Pekings Büro für Wirtschaft und Informationstechnologie verlangt von Betreibern von Rechenzentren in der Stadt, dass sie offenlegen, ob sie am Mining von Bitcoin und anderen Kryptowährungen beteiligt sind.

China fordert Informationen von Wirtschaftsbeteiligten an

In diesem Fall müssen sie die Menge und den Prozentsatz des Stroms melden, der für das Mining von Kryptowährungen verwendet wird. Die Information kam von einem Beamten der Agentur, der anonym bleiben wollte, berichtete Reuters. Er sagte auch, dass die drei größten Telekommunikationsunternehmen in China zu den Empfängern der Mitteilung gehören. Zu diesem Zeitpunkt ist nicht klar, was hinter dieser Untersuchung steckt. Es ist nicht ganz ausgeschlossen, dass die Informationspflicht für Rechenzentrumsbetreiber bald für das ganze Land gilt.

BTK-EHO-Journal (5/2021): Sind Social Token das nächste große Ding?

Ein Fachmagazin für Investoren in Bitcoin und Blockchain.

Exklusive Themen für erfolgreiche Investitionen:

– Investitionstrend : Social Token
– Coinbase IPO
– Die 5 größten Bitcoin-Crashs
– Marktanalyse eines professionellen Händlers
– Mining Bitcoins mit dem Hashrate-Token

Bestellung einer freien Nummer >>

Edward Lu, Senior Vice President von Canaan Inc, einem führenden Hersteller von Computern für die Bergbauindustrie in China, sagte, dass es eine wachsende Nachfrage aus Kanada, Nordeuropa und Zentralasien gibt. Strom ist nicht nur extrem günstig, sondern es gibt auch klare und vorhersehbare Regeln.

China war früher ein boomendes Land für das Mining von Kryptowährungen, aber die Aktivität ist aufgrund der Politik rückläufig.

Lou sagte.

Der chinesische Kolumnist Colin Wu spielte diese Bedenken schnell herunter. Ihm zufolge werden die Maßnahmen der Regierung keinen großen Einfluss auf chinesische Bitcoin-Miner haben.

Wie kann man Bitcoins kaufen? Vergleich von Beratern und Lieferanten 2021

Wir erklären schnell und einfach, wie Sie Bitcoins sicher und günstig kaufen können und worauf Sie achten müssen!

Zur Anleitung >>.

 

Dies löste in China eine gewisse Panik aus. Die chinesische Regierung sagte jedoch, es handele sich nur um eine Untersuchung. Rechenzentren sind für das Bitcoin-Mining nur schwer zu nutzen. Sie werden am häufigsten für ETH Filecoin verwendet.

This source has been very much helpful in doing our research. Read more about coingecko and let us know what you think.

Related Tags:

coinmarketcapcointelegraphbtc-eabchasiencardanocoingecko,People also search for,Privacy settings,How Search works,BTC-e,Cryptocurrency exchange company,btc-e,Abkhazia,Abchasien,coinmarketcap,cointelegraph,cardano,coingecko,bitcoin

More Stories
Regulators Can Look to Singapore as Role Model for Crypto Regulation