Partnerschaft mit 21Shares für Bitcoin-ETF

Als Bitcoin-ETFs in den USA und auf dem globalen Markt angekommen sind, sollte der Ausbau der Verbreitung zum Ziel von entscheidender Bedeutung sein, um einen erfolgreichen Launch zu gewährleisten. Um dem von den amerikanischen Börsen ausgehenden Widerstand gegenüberzustehen, ist es von entscheidender Bedeutung, die entsprechende Förderung in einem anderen Markt aufzubauen. 21Shares ist eine Platt

Bitcoin-ETFs, auch bekannt als Exchange Traded Funds (ETF), sind ein neuer Produkttyp auf dem US-Markt. In der Zukunft werden ETFs ein gängiges Investitionsvehikel für institutionelle und private Investoren gleichermaßen werden.

Seit März 2017 unterstützt 21Shares eine Unternehmenssituation, in der eine geplante Bitcoin-ETF-Antwort erfolgen sollte. Im Rahmen der geplanten Antwort wird 21Shares den ETF mit dem 21CT ausgestattet, der dazu berechtigt wird, den Bitcoin-Handel zu unterstützen.

Ark Investment Management hat ebenfalls einen Antrag für einen Bitcoin Exchange Traded Fund (ETF) gestellt.

Wie am 28. angefordert. Der ETF wird voraussichtlich im Juni an der BZX Chicago Board of Options Exchange (CBOE) in Partnerschaft mit dem Schweizer Anbieter von börsengehandelten Produkten 21Shares gelistet und unter dem Namen ARKB gehandelt.

Dieser ETF ist so konzipiert, dass er den S&P BTC Index nachbildet, und der auf diesem ETF basierende Investmentfonds ist ebenfalls so konzipiert, dass er BTC direkt hält. Der Vorschlag wurde von der Kryptowährungsindustrie angenommen.

Die wunderbaren Leute bei @21Shares_ haben gerade einen Antrag für einen Bitcoin-ETF in Zusammenarbeit mit Kathy Wood und @ARKInvest eingereicht. @Haney und sein Team bauen weiterhin eine der größten und wertvollsten Managementfirmen der Branche auf.

– Pomp (@APompliano) 28. Juni 2021

Cathy Wood, CEO und Gründerin von Ark Invest, ist auch Mitglied des Verwaltungsrats von 21Shares. Laut CoinShares ist 21Shares derzeit der viertgrößte institutionelle Emittent von Kryptowährungen in Bezug auf das verwaltete Vermögen, mit über $1 Milliarde.

ETF-Analyst Erik Balchunas sagte gegenüber BNN Bloomberg, dass der Bitcoin-ETF 21Shares erhebliche Vorteile bieten wird. Dies ermöglicht dem Unternehmen auch den Einstieg in den US-Markt.

Ark ist ein großer Investor in Kryptowährungen, mit Anteilen an Grayscales Bitcoin- und Ethereum-Trusts und einer Beteiligung an Coinbase. Katie Wood ist ebenfalls eine große Befürworterin von bitcoin und wiederholte kürzlich ihre Vorhersage, dass der Preis von bitcoin eines Tages 500.000 Dollar erreichen wird. Daran glaubt er immer noch, trotz des jüngsten wirtschaftlichen Abschwungs.

Diesbezüglich : Wichtige Akteure sprechen bei Bitcoin-Event für institutionelle Investoren

Obwohl die SEC bisher alle Anträge zur Schaffung eines Bitcoin-ETFs abgelehnt hat, sagte Wood kürzlich, dass die Chancen, dass die Regulierungsbehörde einen solchen Fonds genehmigt, nach dem jüngsten Abschwung der Kryptowährungen gestiegen sind.

Anfang dieses Monats verzögerte die SEC die Entscheidungen über zwei große Bitcoin-ETFs und verlängerte die Prüfungsfrist für die Bitcoin-ETFs VanEck und Valkyrie Digital Assets um jeweils 45 Tage.Der Internet-Dienstleister 21Shares hat eine neue Kooperation mit den Krypto-Unternehmen Bitmain Technologies Limited und Hong Kong-based Ledger Ltd. angekündigt. Der Bitcoin-ETF-Projekt wird von der Unternehmensgruppe 21 Inc. geleitet und wird vom Unternehmen First Global Capital Limited am Marktplatz der Kryptowährungen angeboten.. Read more about bitcoin etf (ticker) and let us know what you think.

Related Tags:

ark etfcathie wood net worthark innovation etfark invest bitcoin etfcathie wood bitcoin predictionbitcoin etf canada,People also search for,Privacy settings,How Search works,ark invest bitcoin etf,cathie wood bitcoin prediction,bitcoin etf canada,cathie wood bitcoin price target,bitcoin etf (ticker),ark etf,bitcoin etf fidelity,coindesk bitcoin etf