MicroStrategy verzeichnet starkes Q1 und plant weitere Bitcoin-Investitionen

Hey there! Before reading the article which is about MicroStrategy verzeichnet starkes Q1 und plant weitere Bitcoin-Investitionen, you should read about bitcoin news today. It shares basic information about this article and also adds more value to it. Do let us know how you feel about it in the comment section below. Happy Reading! Really glad that you are here.

MicroStrategy (NASDAQ: MSTR) verzeichnet starkes Q1 und plant weitere Bitcoin-Investitionen. Das Unternehmen erzielte im ersten Quartal einen Nettogewinn von 7,4 Millionen US-Dollar nach 2,7 Millionen im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz erhöhte sich um 14,3 Prozent auf 68,5 Millionen US-Dollar. Das Betriebsergebnis vor Ertragsteuern stieg um 282 Prozent auf 5,8 Millionen US-Dollar.

Vergangenen Freitag hat MicroStrategy seine jüngste Quartalszahlen bekannt gegeben. Die tiefsten Verluste seit dem Jahr 2011, sowie die schwächsten Umsatzergebnisse seit dem Jahr 2000 hatten die Investoren nervös gemacht. Die Zahlen, welche die Firma veröffentlicht hat, waren jedoch besser als erwartet. Die Zuversicht der Anleger ist gestiegen, und MicroStrategy-Aktien haben sich von ihrem Verkauf niedrig erholt. ~~

Der Softwareentwickler MicroStrategy, der bis heute über 91.000 Bitcoins (BTC) angehäuft hat und damit als Pionier der Kryptowährung unter den Großunternehmen gilt, hat für das erste Quartal 2021 eine deutliche Umsatzsteigerung angekündigt.

Wie in der entsprechenden Pressemitteilung vom 30. Laut CEO Michael Saylor ist der Erfolg des Unternehmens jedoch nicht auf Bitcoin-Gewinne beschränkt.

MicroStrategy setzt weiterhin auf Bitcoin

MicroStrategy ist unerschütterlich optimistisch, was die zukünftigen Bitcoin-Preise angeht. Daher kaufte das Unternehmen weiter, selbst als die marktführende Kryptowährung fiel. Der Marktführer für Kryptowährungen schickte derweil den Optimismus mit einem saftigen Anstieg der MicroStrategy (MSTR)-Aktien zurück.

Diese enge Zusammenarbeit hat auch dazu beigetragen, dass MicroStrategy an Bekanntheit gewonnen hat, was anscheinend viele neue Kunden gebracht hat, da die Produkte und Dienstleistungen von MicroStrategy selten erfolgreich waren.

Die Umsätze aus Produktlizenzen und Abonnements beliefen sich im ersten Quartal 2021 auf 31,3 Mio. US-Dollar, ein Plus von 52,3 % bzw. 49,8 % gegenüber dem ersten Quartal 2020, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung.

In der Zwischenzeit lag der Gesamtumsatz im ersten Quartal bei 122 Mio. US-Dollar, ein Plus von 10,3 % gegenüber 2020.

Die Zahlen des ersten Quartals zeigen deutlich, dass unsere duale Geschäftsstrategie, einerseits das Softwaregeschäft auszubauen und andererseits Bitcoins zu kaufen, zu einer deutlichen Wertsteigerung unseres Unternehmens führt, so Sailor.

Er bestätigte aber auch, dass MicroStrategy weiterhin auf Bitcoin setzt und in Zukunft in diesen investieren wird.

Wir werden weiterhin Bitcoins kaufen und halten, um den Wert für unsere Aktionäre kontinuierlich zu steigern, sagte der CEO.

Bitcoin (orange) und MSTR-Aktien (blau) im Vergleich. Quelle: Handelsansicht

Wie Cointelegraph bereits berichtete, haben sich die MicroStrategy-Aktien in diesem Jahr so wild bewegt wie der Bitcoin, aber das Gesamtergebnis ist eindeutig positiv.

Kein Grund zur Panik

Die Popularität und der Erfolg des Softwareherstellers sollten Balsam für die Seelen der Kryptowährungsinvestoren sein, die bereits diese Woche enttäuscht waren, als Gerüchte über mögliche Bitcoin-Investitionen von Facebook auftauchten.

Die Schwächung des Kryptowährungsmarktführers fordert langsam ihren Tribut in den Köpfen der Händler, obwohl einige Experten bereits Hinweise auf das geben, was vor uns liegt.

Bis jetzt bewegt sich bitcoin weiter auf sein Ziel zu. Es bestehe kein Grund zur Panik, sagte Experte Michael van de Poppe am gestrigen Donnerstag.

Auf dem verlinkten Chart wies er auf einen Widerstand bei 55.000 $ hin, der nun überwunden werden muss, wenn Konkurrenten oder Altcoins gleichzeitig an Boden gewinnen.

Bitcoin-Kurs-Chart (Bitstamp). Quelle: Handelsansicht

MicroStrategy verzeichnet starkes Q1 und plant weitere Bitcoin-Investitionen

This source has been very much helpful in doing our research. Read more about bitcoin stock price and let us know what you think.

Related Tags:

bitcoin-kursmicrostrategy deutschlandtrendingtopicsmicrostrategy aktietrending topicsbitcoin news today,People also search for,Privacy settings,How Search works,bitcoin news today,how much are bitcoins worth,new cryptocurrency,bitcoin stock price,bitcoin-kurs,microstrategy deutschland,trendingtopics,microstrategy aktie