Jetzt können NFTs erstmals auch auf Uniswap (UNI) getradet werden

Die NMT Group hat die erste NMT Uniswap (UNI)-Transaktion angekündigt, die dem Bereich der digitalen Kunst neuen Schwung verleiht.

NFT und Uniswap-Version

Nicht deklarierte Token (NFTs) sind jetzt für den offenen Austausch auf der dezentralen Börse Ethereum verfügbar (siehe Ethereum-Kaufanleitung).

Zuvor hatte der Entwickler NFT Group bekannt gegeben, dass er den USDT NFT Pool auf dem beliebten DEX gestartet hat.

Uniswap-Benutzer werden nun in der Lage sein, NFTs in einer vollständig dezentralisierten Weise bei USDT zu verkaufen oder zu kaufen. Neue Kryptowährungen und Aktienoptionen sind im Kommen.

Traditionell müssen Besitzer oder potenzielle Käufer von NFTs eine NFT-Börse wie Nifty Gateway nutzen, um NFTs zu kaufen oder zu verkaufen.

Diese Märkte werden von zentralisierten Organisationen verwaltet und betrieben. Diese Organisationen zensieren oft die Arten von NFTs, die auf dem Markt erscheinen dürfen.

Diese Initiative ist auch eine Premiere für das Uniswap-Ökosystem. Diese Entscheidung kommt zu einer Zeit, in der die Verwendung von DEX rapide zunimmt.

Mit dem Senden eines Tweets erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen von Twitter einverstanden.
Mehr lesen

Inhalt zum Herunterladen

Entsperren Sie den Tweet immer

beliebter als Blockchain

Auch die NFT befindet sich auf dem Höhepunkt ihrer Popularität. Bei der Google-Suche der letzten Woche ging es mehr um NFT als um Kryptowährungen und Blockchain.

In den ersten Wochen des Februars übertrafen diese Suchanfragen die des DFi.

Das Interesse an der Forschung kann einen breiteren Effekt widerspiegeln, da alle Arten von Unternehmen und Personen des öffentlichen Lebens mit dem Feld vertraut werden.

Erst vor wenigen Wochen versteigerte das weltbekannte Auktionshaus Christie’s 5.000 Seiten aus der NFT-Sammlung – gesammelt über 13 Jahre – für mehr als 69 Millionen Dollar. Dieser Betrag bricht Rekorde als die größte Summe, die für ein NFT-Stück in diesem Bereich gezahlt wurde.

Christie’s auf dem Gebiet der traditionellen Kunst folgen nun auch andere Auktionshäuser. Sotheby’s hat Pläne für eine NFT-Versteigerung mit Werken des anonymen Digitalkünstlers Puck angekündigt.

Der CEO von Sotheby’s, Charles Stewart, kommentierte die Entscheidung in einem Interview mit CNBC:

Es ist noch zu früh, um über Kryptowährungen im Allgemeinen zu sprechen, aber es gibt eine Menge interessanter Dinge und wir denken, dass es eine Zukunft gibt.

Eine reiche Zukunft für NFT?

Man kann also davon ausgehen, dass der künstlerische Bereich des NFT auf unbestimmte Zeit fortbestehen kann. All die oben genannten Phänomene zeigen, dass die Unternehmen die Infrastruktur dieses Raums entwickeln.

Die Ankunft etablierter Akteure aus der Kunstwelt macht den Raum nicht nur für potenziell erfahrene Kunstliebhaber bekannt, sondern verleiht ihm auch eine gewisse Glaubwürdigkeit – eine Qualität, die für seine Langlebigkeit unerlässlich ist.

Außerdem ist in der Welt der dezentralen Finanzen (DeFi) Dezentralisierung alles. Da die NFT-Gruppe daran arbeitet, NFT auf Uniswap zu bringen, sind DeFi-Fans vielleicht eher geneigt, NFT-Besitzer zu werden.

Und mit der Veröffentlichung von immer populäreren NFTs (wie der neuesten Ausgabe von Elon Musk), kann der Star-Effekt weiterhin unvergleichliche Chips für die Massen bringen.

Textunterschriften: Das Bein der Krypto-Währung

Related Tags:

niftex,niftex exchange,Privacy settings,How Search works

More Stories
Mt. Gox trustee announces approval of rehabilitation plan, meaning creditors could soon receive billions