Jetzt Ethereum kaufen? Zahlungs-Gigant VISA plant Großes mit der Ethereum-Blockchain

Das globale Zahlungsnetzwerk hat sich bisher von Kryptowährungen ferngehalten, hat sich aber nun für den Sektor geöffnet. Und das beginnt schon bei den Ställen.

Der globale Zahlungsriese Visa hat gerade angekündigt, dass er die Verarbeitung von Kryptowährungen in seinem Netzwerk zulassen wird.

Kai Sheffield, Leiter des Bereichs Kryptowährungen bei Wiese, erklärt:

Wir sehen eine wachsende Nachfrage von Verbrauchern auf der ganzen Welt, auf digitale Währungen zugreifen, sie speichern und nutzen zu können, und wir sehen eine Nachfrage von unseren Kunden, Produkte zu schaffen, die ihnen diesen Zugang ermöglichen.

Das Unternehmen hat USD Coin (USDC) als erste Kryptowährung ausgewählt, die in seinem globalen Netzwerk abgewickelt wird. USDC ist ein Stablecoin, der im Verhältnis 1:1 an den US-Dollar gekoppelt ist und ein Gemeinschaftsprojekt der Kryptowährungsunternehmen Circle und Coinbase ist.

Das Pilotprojekt wird in Partnerschaft mit der Zahlungs- und Kryptowährungsplattform Crypto.com durchgeführt. Berichten zufolge plant Visa, diese Option noch in diesem Jahr weiteren Partnern anzubieten.

Jetzt Ethereum kaufen? Zahlungs-Gigant VISA plant Großes mit der Ethereum-Blockchain

Mit dem Senden eines Tweets erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen von Twitter einverstanden.
Mehr lesen

Inhalt zum Herunterladen

Entsperren Sie den Tweet immer

Bisher hat Crypto.com alle Zahlungen der Kunden fast sofort in Fiat-Währung umgewandelt, wenn sie die Visa-Karte des Unternehmens zur Bezahlung von Waren oder Dienstleistungen verwendet haben.

Dies bedeutete, dass Anbieter wie Crypto.com Geld auf ein Bankkonto einzahlen mussten, um es am Ende des Tages an Visa zu überweisen, um die Transaktionen abzurechnen, was dem ganzen Unternehmen zusätzliche Kosten und Komplexität bescherte.

Ethereum für die Transaktionsabwicklung

Der oben beschriebene Prozess ist der Arbeitsweise von traditionellen oder Kryptowährungsbörsen sehr ähnlich, was bedeutet, dass die Kryptowährung selbst einfach in Bargeld umgewandelt wird, anstatt übertragen zu werden. Die neue Initiative von Visa bedeutet jedoch, dass alle Zahlungen direkt auf der Ethereum-Blockchain selbst abgewickelt werden (siehe den Leitfaden Ethereum kaufen).

Dies würde die Notwendigkeit beseitigen, Kryptowährungen in Papiergeld umzuwandeln, um Transaktionen zu begleichen.

Vor ein paar Wochen sagte Visa, dass es sein Geschäft mit Kryptowährungen ausbauen möchte. Damals sagte das Unternehmen, dass die 1,7 Billionen Dollar schwere Kryptowährungsindustrie zu groß sei, um sie zu ignorieren, und dass es daran arbeiten würde, Bitcoin in sein Netzwerk von 70 Millionen Händlern einzuführen.

Wir versuchen, zwei Dinge zu tun. Eine davon ist es, Bitcoin-Käufe mit Visa-Guthaben zu ermöglichen. Zweitens arbeiten wir mit Bitcoin-Wallets zusammen, um es möglich zu machen, Bitcoin in Fiat-Währung umzuwandeln, um sie sofort an jedem der 70 Millionen Orte auf der Welt, an denen Visa akzeptiert wird, zu verwenden, sagte Visa-CEO Al Kelly zu der Zeit.

Eine aufregende Zeit für Kryptowährungsinvestoren und Ethereum-Inhaber!

Textunterschriften: Kryptoslate

Related Tags:

visa ethereum,visa usdc algorand,eth price,eth to usd,Privacy settings,How Search works

More Stories
Wie China die Blockchain nutzt, um die Bevölkerung zu unterdrücken