“Enterprice-ready”: IOTA startet die Chrysalis-Woche

Aus Chrysalis, auf Seite 21. Im April begann das wichtigste Update in der Geschichte von IOTA. IOTA 1.5 bringt einige radikale neue Funktionen. Hier sind einige Dinge, die Sie beim Umstieg auf IOTA 1.5 beachten sollten.

IOTA, ein auf das Internet der Dinge spezialisiertes Kryptowährungsnetzwerk, steht kurz vor einem radikalen Upgrade. 21. Das Upgrade auf IOTA 1.5, auch bekannt als Chrysalis, wird im April beginnen. Das Update wird sieben Tage dauern. Der Start des Hauptnetzwerks von IOTA 1.5 ist somit für Mittwoch, den 28. April ist geplant. Chrysalis markiert einen wichtigen Schritt in Richtung IOTA 2.0 (Coordinacid), das ohne das zentrale Kontrollmodul Coordinator auskommen wird.

Dies ist eine neue Ära für IOTA, sagte Dominic Shiner, Mitbegründer und Präsident der IOTA Foundation, zitiert in der Pressemitteilung zum Start von Chrysalis.

Wir haben jetzt eine einsatzbereite Plattform, die Industrie- und Privatanwender mit ihrer erweiterten Funktionalität, ihren Industriestandard-Updates und ihrer Energieeffizienz begeistern wird. Unsere Ingenieure haben hart gearbeitet, um das Fundament für Coordicide und mehr zu legen,

Shiner fuhr fort.

IOTA 1.5 mit Leistungserweiterung

Chrysalis soll deutliche Verbesserungen für Anwender und Entwickler bringen. Zum Beispiel soll die durchschnittliche Zeit, die das Netzwerk zur Bestätigung einer Transaktion benötigt, mit IOTA 1.5 von zwei Minuten auf nur noch 10 Sekunden sinken.

Ansicht

1. Handelsplattform für Kryptowährungen made in Germany

Hohe Zuverlässigkeit und Transparenz bis ins kleinste Detail dank der langjährigen Expertise der Gruppe Börse Stuttgart. Handeln Sie Kryptowährungen mit einem Partner, dem Sie vertrauen können. Starten Sie jetzt in 3 Schritten an der digitalen Börse Stuttgart.

Registrieren >>

Dies wird unter anderem durch einen neuen Algorithmus zur Ermittlung von Meilensteinen erreicht. Meilensteine sind Serien von Transaktionen, die vom Koordinator unterzeichnet werden. Da im IOTA-System jede Transaktion die vorherige Transaktion validiert, müssen die Knoten im Netzwerk warten, bis ihre Transaktion als Meilenstein erscheint. Der neue Algorithmus zur Auswahl dieser Schritte sollte die Anzahl der bestätigten Transaktionen pro Sekunde deutlich erhöhen.

Eine weitere grundlegende Neuerung ist die Art und Weise, wie IOTA-Assets verwaltet werden. Für jetzt, IOTA verwendet ein ähnliches Konto-Modell zu Ethereum. Mit Chrysalis setzt das Netzwerk auf das aus Bitcoin bekannte UTXO-Modell (Unspent Transaction Output).

Das UTXO-Modell zielt zum einen darauf ab, die Ausfallsicherheit und die Sicherheit des Netzwerks zu verbessern. Wenn Sie zu UTXO wechseln, öffnen Sie sich außerdem für die Möglichkeit, IOTA zu nutzen. Dazu gehören die sogenannten farbigen Münzen. Dies sind IOTA-Münzen, die echte Vermögenswerte sind.

Chrysalis macht IOTA noch energieeffizienter. Quelle.

“Enterprice-ready”: IOTA startet die Chrysalis-Woche

Was IOTA-Benutzer wissen sollten, wenn sie von Chrysalisupgraden

IOTA-Inhaber sind mindestens 21 Jahre alt. April wird seine Token auf das neue Netzwerk migrieren und dabei die neue Firefly-Wallet verwenden, die am gleichen Tag veröffentlicht wird. Es besteht jedoch kein akuter Zeitdruck, dies zu tun: Auch nach der Ausführung von Chrysalis sollte es möglich sein, Token von IOTA 1.0 auf IOTA 1.5 zu migrieren. Jedoch müssen vor allem Börsen und andere Kryptowährungsdienstleister vor dem Start eingreifen, um eine nahtlose Erfahrung zu gewährleisten.

Vorsicht vor Hackern

In einer Ankündigung zum bevorstehenden Start von Chrysalis fordert die IOTA Foundation die Community auf, die richtige Version der Firefly-Wallet zu installieren. Es wird vermutet, dass die Umstellung des gesamten IOTA-Angebots Nutzer zu Zielen für Hacker und Betrüger machen könnte:

Der Migrationsprozess ist ein attraktives Ziel für Hacker und Betrüger. Wenn Sie eine Firefly-Wallet herunterladen, stellen Sie sicher, dass Sie nur die offizielle Wallet herunterladen, um Ihre Token sicher auf Ihre neue(n) Adresse(n) zu übertragen. Offiziell werden die Benutzer nicht ermutigt, ihre Token zu migrieren, außer bei Firefly.

Außerdem wird es zunächst nicht möglich sein, Token direkt von der Ledger Nano Hardware-Wallet in das neue Netzwerk zu übertragen. Die erste Version von Firefly hat keine Unterstützung für Ledger. Wer ein paar Wochen warten kann und einen Abstecher zur Börse oder Trinity Wallet fürchtet, muss auf das echte Firefly-Update warten. Laut einem Blogeintrag vom 15. Die Integration mit dem Hauptbuch wird im April abgeschlossen sein und wird derzeit getestet.

IOTA-Preis erhöht

Der Kurs von IOTA (MIOTA) reagierte positiv auf den Beginn der Netzwerkmigration. Mit 2,22 $ liegt MIOTA bei Redaktionsschluss 8,5 % im Plus. Infolgedessen stieg der Aktienkurs von MIOTA auf Monatsbasis um 56,7%. Der nächste technische Widerstand liegt bei 2,3 $, so Lubeck. Die Unterstützung liegt derzeit bei 2,16 $. Weitere wichtige Kursziele finden Sie in der aktuellen Kursanalyse von Stefan Lübeck.

Erlernen des Handels mit Kryptowährungen

Ein Einsteigerkurs zum Handel mit Bitcoin und digitalen Währungen

3-stündiger Videokurs mit Profi-Trader Robert Rotter
Jetzt handeln lernen

 

More Stories
Software-Aktie Palantir: Bitcoin Investment voraus?