“Eingesperrter Bulle” Bitcoin bereit zum Ausbruch

Bitcoin (BTC) ist bullisch und das Ende der aktuellen Rallye ist laut Bloomberg Intelligence bei der Marke von 60.000 $ noch lange nicht erreicht.

In einem Tweet am Montag gab der leitende Rohstoffstratege Mike McGlone eine sehr bullische Einschätzung des Zustands von Bitcoin in diesem Monat.

Analytiker: Der Bullenmarkt von 2021 ist noch schwach

Bitcoin hat noch einen langen Weg vor sich, bevor es einen zyklischen Höhepunkt oder ein Plateau erreicht, so McGlone, der auf einen Rückgang des BTC-Angebots in Kombination mit einer rasanten Nachfrage von neuen Investoren hinwies.

Noch in der Preisfindungsphase, dem Bitcoin-Plateau – das Angebot an Bitcoins sinkt und die Nachfrage steigt. Wir erwarten also weiteres Wachstum und ein höheres Plateau, wenn der Kryptowährungsraum reift, sagte McGlone.

BTC/USD-Paar : Bollinger-Bänder und gleitender 30-Tage-Durchschnitt Quelle : Mike McGlone/Twitter

Ein Tipp besagt, dass Bitcoin ein eingesperrter Stier war, der sich genug ausgeruht hat, um zu entkommen. Er hat auch Bollinger-Bänder für Bitcoin einbezogen. Es ist ein beliebtes Instrument zur Einschätzung der Aufwärts- und Abwärtsvolatilität.

Verglichen mit dem Jahr, das auf die beiden vorangegangenen Blockpreissenkungen in den Jahren 2012 und 2016 folgte, war das Jahr 2021 laut McGlone noch ruhig, was die Preise angeht.

Dies deckt sich mit der Meinung anderer Analysten. Darunter zum Beispiel der populäre Twitter-Account Ecoinometrics, der am Montag erneut darauf hinwies, wie bescheiden das Wachstum von Bitcoin im Vergleich zu früheren Zyklen war, nachdem es im letzten Jahr um die Hälfte gefallen war.

McGlone ist ein bekannter Bitcoin-Fan, der oft seine Begeisterung für das Wachstum der Kryptowährung in Bezug auf verschiedene Makro- und Intra-Chain-Indikatoren zum Ausdruck bringt.

Galaxy gilt für Bitcoin ETF

Während das BTC/USD-Paar um $60.400 schwebte. Er fiel kurzzeitig unter die Unterstützungsmarke von $60.000. Der Handel bleibt jedoch volatil.

Die vorgeschlagene direkte Notierung von Coinbase an der Nasdaq hat unter Analysten für Aufsehen gesorgt. Auch Altcoins haben in dieser Woche im Vorfeld der Veröffentlichung am Mittwoch stark an Wert gewonnen.

Der größte Anstieg erfolgte bei den konvertierbaren Währungen, insbesondere bei den BNBs. Der wichtigste Altcoin, Ether (ETH), erreichte ebenfalls neue Höchststände.

Die gesamte Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen betrug 2,087 Billionen. Amerikanische Dollar.

Die Cryptocurrency-Investmentbank Galaxy Digital hat ebenfalls beantragt, einen Bitcoin-Investmentfonds in den USA aufzulegen. Die Regulierungsbehörden haben noch keinen der neun eingereichten Anträge genehmigt. Aber die Erwartungen sind hoch, dass sie nach Kanadas Sieg über die Vereinigten Staaten im Februar endlich ankommen werden.

Related Tags:

btc-echocrypto newscrypto bull run 2020crypto nachrichtenkryptokompassyfi latest news,People also search for,Privacy settings,How Search works,btc-echo,crypto bull run 2020,crypto nachrichten,kryptokompass,crypto news,yfi latest news,börsen-crash,bitcoin