Deutsches Blockchain-Startup Immutable Insight: Finanzierungsrunde bringt Millionenbetrag

Das bayerische Blockchain-Analytik- und Beratungs-Startup Immutable Insight hat in einer Finanzierungsrunde einen einstelligen Betrag eingesammelt, berichtet Finance Forward.

Deutsche Unternehmerfamilien beteiligt

Einer der Investoren ist nach Angaben des Magazins auch der Sohn von SAP-Gründer Dietmar Hopp, Daniel Hopp. Andere deutsche Unternehmerfamilien sollen involviert sein.

Immutable Insight hilft mittelständischen Unternehmen bei Blockchain-Projekten und bereitet derzeit einen eigenen Blockchain-Fonds mit einem maximalen Volumen von 100 Mio. Euro vor. Offenbar plant der Fonds, in Projekte rund um die Ethereum-Blockchain zu investieren. Daniel Hopp ist auch einer der Sponsoren, laut Financial Forward.

Als solches verfolgen und analysieren wir die Nutzungsdaten von Blockchain-Anwendungen global und in Echtzeit und nutzen unsere Algorithmen, um das Geld unserer Kunden dort zu investieren, wo die tatsächliche Nutzung exponentiell wächst, sagt Katharina Hera, Gründerin des Unternehmens.

Bitcoin-Rallye beflügelt das Interesse an Kryptowährungen

Der gesamte Blockchain-Sektor profitiert derzeit von den Höchstständen, die Bitcoin und Co. am 13. Die Kryptowährung erreichte im April ein neues Allzeithoch von 63.478 $, hat aber in der letzten Woche fast 22 % verloren und liegt nun unter 50.000 $.

More Stories
Mt. Gox trustee announces approval of rehabilitation plan, meaning creditors could soon receive billions