Der Ether-Ofen ist an: Ethereum verbrennt 10 Millionen US-Dollar am Tag

Das Ethereum-Netzwerk ist eine öffentliche, Peer-to-Peer-Blockchain-basierte Plattform für verteilte Datenverarbeitung, die die Ausführung intelligenter Verträge ohne Dritte ermöglicht.

Der Preis von Ethereum ist in letzter Zeit gestiegen, was dazu geführt hat, dass das Netzwerk mit einem Überschuss an Rechenleistung arbeitet. Für die einen ist das nur ein Zeichen dafür, dass das Netzwerk immer beliebter und wertvoller wird, für die anderen bedeutet es, dass das Netzwerk zentraler und anfälliger für Angriffe wird.

Der Ether-Ofen ist an: Ethereum verbrennt 10 Millionen US-Dollar am Tag.. Read more about kryptokompass and let us know what you think.

Nach der gestrigen Hardfork in London hat für Ethereum eine neue Ära begonnen: Von nun an wird Ether (ETH) bei jeder Transaktion verbrannt. Vitalik Buterin ist sich einer Sache sicher: London zeigt, dass Ethereum zu großen Veränderungen fähig ist. Markt-Update.

Am Ende der Woche zeigte sich der Kryptowährungsmarkt von seiner optimistischen Seite. Die Kryptowährung Bitcoin (BTC) hat einen weiteren Angriff auf die 40.000-Dollar-Marke unternommen und verzeichnete zum Zeitpunkt der Veröffentlichung einen ordentlichen Tagesgewinn von 5,26 Prozent auf 41.123 US-Dollar. Der Preis von Ether (ETH) steigt ebenfalls weiter an. Mit $2.786 liegt die ETH vier Prozent über dem Niveau des Vortages.

Ethereum (ETH) Preis im Laufe der Woche. Quelle: BTC-ECHO

Die Modernisierung von London wurde für einen Betrag von 12 965 000 Euro abgeschlossen. Das Kernstück ist der Ethereum Improvement Proposal (EIP-1559), der radikale Änderungen am Preismodell von Ethereum vorsieht. Bislang verwendete Ethereum ein Auktionsmodell, bei dem die Gaskosten vom Initiator der Transaktion nach Belieben festgelegt werden konnten. Wer mehr bezahlt, hat bessere Chancen, dass seine Transaktion vom Miner in den Block aufgenommen wird. Die Ether-Einheiten haben ein Tankkartenlimit, was bedeutet, dass der Platz begrenzt ist. Dies hat in Zeiten hoher Netzauslastung immer wieder zu deutlichen Erhöhungen der Gaspreise geführt.

EIP-1559 verdoppelte nicht nur das Gaspreislimit der Ethereum-Blockchain auf 25 Millionen Gaseinheiten, sondern führte auch einen sogenannten Basispreis ein. Diese Grundplatte kann flexibel an den Einsatz des Gerätes angepasst werden. Überschreitet die Gaslast in der Anlage die Zielgrenze von 50 %, wird der Grundpreis pro Gaseinheit erhöht.

Mehr als 4000 Ether (ETH) wurden bereits vernichtet

Dies ist ein entscheidender Moment: Die Basisladung hat eine deflationäre Wirkung auf den Äther. Anstatt in die Taschen der Bergleute zu fließen, werden die vom Block gesammelten Gasbeiträge zerstört. Die derzeitige Brenngeschwindigkeit beträgt 1,93 Ether pro Minute. In den letzten 24 Stunden (obwohl es zum Zeitpunkt der Drucklegung noch nicht lange in London war) hat das Netzwerk durchschnittlich 2,89 ETH/Minute produziert. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wurden in London bereits 4.162 Ether (ETH) vernichtet. Bei dem derzeitigen Ether-Preis sind das etwa 11 Millionen Dollar.

Zahlungsproblem nur teilweise gelöst

Obwohl täglich Tausende von Äthern in den virtuellen Ofen gesteckt werden, müssen die Miner nicht auf Trinkgeld verzichten. So ist es immer möglich, Trinkgeld zu geben, damit die Aktion schneller über die Bühne geht.

Ein Blick auf die Hash-Rate deutet darauf hin, dass das Ether-Mining auch nach der Einführung von EIP-1559 rentabel bleibt. Die Daten von CoinWarz zeigen einen deutlichen Anstieg der Hash-Rate von Ethereum nach dem Londoner Update.

Ethereum-Hash-Rate. Quelle: CoinWarz

Der Ether-Ofen ist an: Ethereum verbrennt 10 Millionen US-Dollar am Tag

Derzeit haben sich die Gaspreise auf einem niedrigen Niveau stabilisiert, zwischen 25 und 30 Gwei (Gigaway, entspricht 0,000000001 ETH – Nanometer).

 

Der Ether-Ofen ist an: Ethereum verbrennt 10 Millionen US-Dollar am Tag

Gestern Abend sah alles ganz anders aus:

Hohe Gaslasten am Abend nach der Hardfork in London. (Quelle: ethgasstion.info, Screenshot 6.8.21, 19:25)

Der Ether-Ofen ist an: Ethereum verbrennt 10 Millionen US-Dollar am Tag

Auch wenn die Gebühren derzeit auf einem niedrigen Niveau liegen: Ihre Reduzierung war nicht das Hauptziel des PIA-1559. Gestern Abend wurde deutlich, dass Schwankungen noch möglich sind. Die verstärkte Nutzung von Netzen der zweiten Ebene wie Polygon (MATIC) hat das Problem der Gebühren in London jedoch bereits deutlich verringert. Im Vergleich dazu scheinen selbst die derzeit niedrigen Kosten von Ethereum immer noch deutlich teurer zu sein als die Online-Blockchain.

Vergleich der Preise von Polygon (Matic) und Ethereum. Quelle: Polygongasstation.de

Der Ether-Ofen ist an: Ethereum verbrennt 10 Millionen US-Dollar am Tag

Vitalik Buterin: Ethereum 2 kann sich entwickeln

Gleichzeitig begrüßte Ethereum-Gründer Vitalik Buterin den Erfolg der Londoner Hardfork, auch in Verbindung mit dem kommenden Proof-of-Stake-Projekt. Im Gespräch mit dem Nachrichtenportal Bloomberg Singapore sagte Buterin am Donnerstag, London sei der Beweis dafür, dass das Ethereum-Ökosystem zu bedeutenden Veränderungen fähig ist.

Dieser Text ist empfindlich. Versuchen Sie, eine neue Kopie zu erstellen.. Read more about bitcoin kurs and let us know what you think.

Related Tags

This article broadly covered the following related topics:

  • bitcoin news
  • bitcoin roller coaster down
  • bitcoin sek chart
  • what’s the truth about bitcoin
  • ripple nieuws