Coinbase heuert ehemalige Google Pay Führungskraft an

14. Es gab eine Zeit im April: Coinbase hat ein direktes öffentliches Angebot (DPO) abgeschlossen. In einer Aufregung der vielleicht schwersten IPOs im Kryptowährungsraum sind die Preise von fast jeder Kryptowährung explodiert. Eine Nachrichtenbörse für den Coinbase IPO.

22/04/2021 – 13:44 : Handelsplattform ernennt neuen Leiter für Indien

Knapp eine Woche nach seinem Börsengang hat die Kryptowährungsbörse Coinbase angekündigt, dass das Unternehmen einen neuen Leiter für Indien eingestellt hat. Pankaj Gupta, ehemaliger CEO des Zahlungsdienstleisters Google Pay, wird in diese Position berufen. Ich werde für die Entwicklung des Technologiedienstes von Coinbase in Indien verantwortlich sein, verkündete Gupta auf Twitter. Ebenso wies der Entwickler darauf hin, dass Coinbase die Schaffung von neuen Arbeitsplätzen in Indien angekündigt hat.

Dies ist überraschend, wenn man bedenkt, dass Indien in den letzten Wochen und Monaten mehrfach im Rampenlicht stand, was die Regulierung von Kryptowährungen angeht. Inzwischen scheint Coinbase zuversichtlich zu sein, dass der Handel mit Kryptowährungen in Indien und Südasien lebensfähig ist.

21.04.2021 – 15:13 : Schock: Deutsche Börse zieht Coinbase-Aktien aus dem-Angebot zurück.

21. COIN-Investoren erhielten im April schlechte Nachrichten: Die Deutsche Börse setzt den Handel mit Coinbase-Aktien am Freitag, 23. April, für den Moment. Dies meldete die Nachrichtenagentur Reuters. Dem Bericht zufolge hat Coinbase den falschen LEI-Code an die Börse übermittelt. LEI steht für Legal Entity Identifier. Dies ist ein 20-stelliger Code, der zur Identifizierung einzelner juristischer Personen verwendet wird. Wie auf der Website der Deutschen Börse angegeben, helfen LEI-Nummern einerseits den Aufsichtsbehörden bei der Überwachung und Analyse von Risiken für die Stabilität der Finanzmärkte und können andererseits von den Kontrahenten für das Risikomanagement genutzt werden. Es ist noch nicht klar, wie dieser Fehler aufgetreten ist. Die Deutsche Börse sagte Reuters, dass der Handel mit Coinbase-Aktien nicht wieder aufgenommen werden kann, bis die Kryptowährungsbörse eine neue LEI-Nummer beantragt. Bislang hat der Aktienkurs von Coinbase die Nachricht begrüßt. Mit $318 notiert COIN nahe dem gestrigen Niveau.

16/04/2021 – 09:29 : Die Coinbase-Aktie schloss am zweiten Handelstag bei 322,75 $.

Auch den zweiten Handelstag an der US-Technologiebörse NASDAQ überstand die Coinbase-Aktie ohne größere Einbußen. Der Schlusskurs lag bei $322,75, ein Minus von 1,68 % gegenüber dem Vortag, aber die Aktie bewegt sich zwischen $320 und $330. Mit wenigen Ausnahmen hat auch der Kryptowährungsmarkt bescheidene Verluste erlitten. Bitcoin zum Beispiel handelt etwa 1,41% niedriger als am Vortag bei $61.418,14, konnte aber die psychologisch wichtige Marke von $60.000 verteidigen.

15.04.2021 – 16:41 : Coinbase verfügbar $348.90

Der von einigen erwartete große Kursdurchbruch ist noch nicht eingetreten, aber die Coinbase-Aktie zeigt weiterhin eine positive Dynamik, während wir in den zweiten Tag des Handels eintreten. Der Einstiegskurs lag bei 348,90 $ und liegt aktuell bei 333,33 $, etwa 1,5% über dem gestrigen Ersttagskurs der jungen Aktie.

15/04/2021 – 09:43 : Coinbase’s Rekord-Schlusskurs $328.28

Nachdem die Coinbase-Aktien zu einem Preis von $381 gehandelt wurden, was einer Bewertung des Unternehmens von $85,8 Milliarden entspricht, explodierte der Kurs kurzzeitig auf ein Tageshoch von $429,54. Die Bewertung des Unternehmens lag zum Höchstkurs bei über 100 Milliarden Dollar.

Kurz darauf sank der Kurs jedoch und schloss den Handelstag an der NASDAQ schließlich bei 328,28 $.

14.04.2021 – 17:14 UHR : Ursprünglicher Grundpreis der Komponente

Dem Medienkonsens zufolge wird Coinbase einen Startkurs von 350 Dollar haben. Dies meldete die Nachrichtenagentur Reuters. Die Bewertung des Unternehmens liegt bei über $91 Milliarden und übersteigt die kürzlich angekündigte Preisvorstellung von $250, die das Unternehmen mit $65 Milliarden bewertet hätte. Das heißt, die Preisvorstellung liegt deutlich unter den rund 600 Dollar, die vor dem Börsengang für Aktien an Terminbörsen wie FTX bezahlt wurden, so The Block Crypto.

14/04/2021 – 11:40 UHR : Finanzen Coinbase-Token

Finance für die Liste der Coinbase-Token. In einem Blogpost schreibt der Konkurrent Coinbase, dass Nutzer der Kryptowährungsaustauschplattform dort ab heute, dem 14. April in der Lage sein, COIN-Token über seine Plattform einzulösen.

14.04.2021 – 09:20 : Informationen über Initial Coin Offerings

In wenigen Stunden wird Coinbase, der größte Kryptowährungsbroker in den Vereinigten Staaten, an die Börse gehen. Es handelt sich um ein direktes öffentliches Angebot (DPO) an der NASDAQ American Technology Exchange (Tickersymbol: COIN), nicht um einen Börsengang (IPO). Die beiden Börsengänge unterscheiden sich in einer Reihe von wichtigen Punkten. Einer der Hauptunterschiede ist zum Beispiel die Haltefrist für Altaktionäre. Bei IPOs kann die Haltedauer bis zu sechs Monate betragen, was aber nicht der Fall ist. Es besteht ein gewisses Risiko, da Investoren ihre Anteile für einen schnellen Gewinn verkaufen können.

13.04.2021 – 17:34 : NASDAQ bei $250

Die NASDAQ hat ein Kursziel für den Börsengang von Coinbase festgelegt. Nach diesem Prinzip sollte eine Aktie für 250 Dollar verkauft werden, was dem amerikanischen Unternehmen einen Marktwert von 65 Milliarden Dollar bescheren würde. Allerdings dürfte diese Bewertung nicht besonders hoch ausfallen, denn Experten halten auch eine Bewertung von 100 Milliarden Dollar oder mehr für das Unternehmen für möglich. Zumal der Durchschnittspreis, zu dem Coinbase-Aktien vor dem DPO den Besitzer wechselten (z. B. an Börsen wie FTX), vom 1. Januar auf den 15. Januar fiel. Der März stand bei 343,58 $. Und angesichts des aktuellen Bullenmarktes, in dem viele Kryptowährungen Allzeithochs erreichen, scheint es nach oben hin keine Grenzen zu geben.

09.04.2021 – 11:30 : Lohnt es sich, Coinbase-Aktien zu kaufen?

Im Freitagskommentar analysiert BTC-ECHO-Redakteur Sven Wagenknecht, ob die Aktie von Coinbase ($COIN) für Anleger kaufenswert ist und wägt die Vor- und Nachteile ab:

04/02/2021 – 11:13 UHR : Datum der Einarbeitung der Evidenzbasis

Nach viel Vorfreude und Spekulationen ist es nun endlich soweit: Coinbase gibt den Termin für den Börsengang bekannt. In einem Blogbeitrag bestätigt das US-Unternehmen, dass die Securities and Exchange Commission (SEC) die Einreichungen genehmigt hat. Laut der Ankündigung wird die Kryptowährungsplattform am 14. Mai starten. Im April 2021 wird die Stammaktie der Klasse A an der NASDAQ Technology Exchange unter dem Symbol $COIN notiert werden. Für den Börsengang hat sich Coinbase für ein direktes öffentliches Angebot entschieden und nicht für den traditionellen IPO-Weg. Sie bringt sowohl Risiken als auch Chancen mit sich.

 

Related Tags: