Bitcoin trotz leichtem Plus unter Dauerbeschuss

Der Bitcoin-Markt sei seit Wochen auf Dauerbeschuss eingestellt, erklärte der Autor Anand Sanwal am 31. März.

Seit gestern ist der Bitcoin wieder auf “normal” gesetzt, und es sieht so aus, als wäre das auch die letzte Prämie noch gewesen. Wir haben hier einen Kurssturz von rund 10 Prozent gesehen. Jetzt könnte es umgekehrt sein, denn die wirtschaftliche und politische Lage in China macht auch nicht mehr so viel Spaß. Wie geht es weiter? Ich gehe davon aus, dass ein Bitcoin 2018/2019 deutlich

Die Börsenpremie auf Bitcoin ist demnach laufend auf einen neuen Tiefststand angesprungen – und die Kryptowährung geht im Vergleich zum Wochenstart weiter zurück. Bitcoin ist in den letzten Wochen trotz leichtem Plus unter Dauerbeschuss.. Read more about bitcoin kurs and let us know what you think.

Anhaltende Gewinnmitnahmen haben bisher die Bodenkorrektur von Bitcoin verzögert. Je länger dieser Trend anhält, desto wahrscheinlicher ist es, dass die Anleger an der Ausschüttung beteiligt werden. Der Kryptowährungsmarkt klettert allmählich aus dem Loch heraus, in das die Mai-Ergebnisse durch den Flash Crash gedrückt wurden. Die Gesamtmarktkapitalisierung stieg heute um 11 Punkte und überschritt die Marke von $1,7 Billionen. Auch die Kryptowährungen starten mit einer grünen Note in den neuen Monat. Im Laufe des Tages stieg der Preis von bitcoin um 6,5 Prozent auf $37.223 zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels. Der Preisanstieg scheint bei Altcoins noch ausgeprägter zu sein. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung war Cardano (ADA) das einzige Spiel in den Top 10, das mit 9,6% kein zweistelliges Wachstum erzielen konnte. Ethereum (ETH) hat in den letzten 24 Stunden um 12% zugelegt und erreichte $2.672, wodurch sich der Abstand zu $3.000 deutlich verringert hat. Binance Coin (BNB) und XRP sind jeweils um 14% gestiegen, während Dogecoin (DOGE) um 11% zugelegt hat. Allerdings ist die Spitze der Speer auf der Rückseite der Top 10 Kryptowährungen. Polkadot (DOT) mit einem Plus von 16,9 % und die Nr. 10 des Tages, Uniswap (UNI), mit einem Plus von 15 % sind ebenfalls beeindruckend.

Bitcoin-Grabenkämpfe

Obwohl die Bulls wieder in Führung liegen, ist es noch zu früh, eine Trendwende vorherzusagen. Oder, wie Glassnode in seinem jüngsten Bericht über die “Week on Chain” paraphrasiert: Es wird eine Konsolidierungsphase erwartet, da sich der Markt von den starken Kursrückgängen der letzten Wochen erholt. Diese Phase zeichnet sich durch ein hohes Transaktionsvolumen aus, das aus Verkäufen und Rückkäufen besteht. Die Frage, ob sich der Markt wieder in der Topping-Zone befindet, lässt sich also beantworten, wenn man sich die Verteilung von Bitcoin unter den Investoren ansieht. Zu diesem Zweck gruppiert Glassnode die Investoren in zwei Gruppen: Kurzfristige Inhaber, die den Bitcoin weniger als 155 Tage gehalten haben, und langfristige Inhaber, die den BTC mehr als 155 Tage gehalten haben. Laut Blockchain-Analysten lässt sich die relative Stimmung auf dem Kryptowährungsmarkt aus den Gewinnen und Verlusten sowie dem Ausgabeverhalten von Investorengruppen ableiten. Es überrascht nicht, dass die Analyse zeigt, dass Inhaber von kurzfristigen Wertpapieren in den letzten Wochen besonders hart getroffen worden sind. Wie Sie in der Grafik unten sehen können, ist nur ein kleiner Teil der langfristigen Investoren bärisch eingestellt.

Verteilung Ausgabe

Insgesamt wird die Aktie von Langzeitbesitzern dominiert, wobei Hodlers Lager etwa 69 % der BTC-Aktien besitzt. Diejenigen, deren Münzen in den negativen Bereich eingetaucht sind, halten nur 0,5 % des Angebots. Darüber hinaus sind die langfristigen Investoren zur Akkumulation zurückgekehrt. Dies sollte sich positiv auf die künftige Preisentwicklung auswirken: Sollte sich dieser Trend fortsetzen, könnte dies langfristig eine Angebotsverknappung bedeuten. Im Gegensatz dazu halten kurzfristige Besitzer, die einen Gewinn gemacht haben, nur 4,5% der BTC-Aktien, während diejenigen, die einen Verlust gemacht haben, 26% halten. Da die überwiegende Mehrheit dieser Anlegergruppe bärisch eingestellt ist, sind sie die wahrscheinlichste Quelle für Verkaufsdruck, jetzt und in Zukunft. Bergbauunternehmen, die auch Vermögen anhäufen, unterstützen langfristige Investoren. Nichtsdestotrotz könnte die asymmetrische Verteilung von Bitcoin auf verschiedene Arten von Investoren, gemessen an Gewinnen und Verlusten, den Beginn eines Abwärtstrends ankündigen, sagte er. Da Bitcoin immer von kurzfristigen Besitzern, die sie verkaufen, zurückgenommen werden kann, können langfristige Investoren auch die verbleibenden nicht realisierten Gewinne einstecken. Und da haben Sie es: Je länger die Konfrontation zwischen den Bären und den Bullen andauert, desto größer ist die Chance für Hodler, einen Gewinn zu erzielen.Im Rahmen einer Pressekonferenz im “Bitcoin in Deutschland”-Heft haben die Unternehmen BitPay und BitPay Inc. auf die Reaktionen der Bitcoin-Community auf ihr Bitcoin-Konzept reagiert. Zuvor hatte die ursprünglich “Krypto-Talmud-Charter” ausgegeben, das die beiden Unternehmen etwas auf die Finger gesehen hatten: Alle Kryptowährungen werden von potenziellen Käufern als Ponzi-Schema deklariert und gleichzeit. Read more about kryptowährung kurse and let us know what you think.

Related Tags:

bitcoin kurskrypto newsbitcoin kurs prognosekryptowährung kursecardano kursbitcoin kurs live,People also search for,Privacy settings,How Search works,bitcoin kurs,krypto news,bitcoin kurs prognose,kryptowährung kurse,cardano kurs,bitcoin kurs live,why crypto market is down today 2021,bitcoin kaufen

More Stories
Will Paraguay Ever Make Bitcoin (BTC) As Legal Tender?