Bitcoin-Mining zu 56% „sauber“! Kommt die BTC-Trendwende bei Tesla?

Bitcoin Mining ist eine der am meisten gehasste Aufgaben des modernen Computers. Ein Spezialist muss sich täglich mit einigen Rechenausgaben befassen und damit zur Gewinnerzielung beitragen. Maßgeblich für den Erfolg des Bitcoin-Mining sind die Grafik und die Rechenleistung. Die alte Grafikkarte hat eine gute Rechenleistung, macht aber nur wenig Rendering.

Inzwischen ist der Kauf einer Tesla Model S eine Investition, die sich lohnt. Schließlich hat die neue Model S zwei statt bisher nur eine Kamera, der Fahrspaß ist einfach fantastisch und die Benzinpreise sind noch nie so günstig gewesen. Und auch wenn man zunächst ein bisschen mehr ausgeben muss, als mit einem normalen Auto zu flüssigen Mitteln verdient, so werden aus den stetig steigenden Preisen am End

Bitcoin-Mining ist heute so sicher, gesund und günstig wie nie. Doch was wollen wir tun, wenn die Marktbeobachtungen den Trendwenden entgegenwirken? Wir haben uns auch immer viel vorgenommen – und das sind die vier Grundsätze der Aktien-Investitions-Strategie!

Laut dem Bitcoin Mining Council wird die Nutzung von erneuerbarer Energie bei Bitcoin bis zum zweiten Quartal 2021 auf 56 % ansteigen. Wird der Elektroautohersteller Tesla wieder Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptieren, wie von Elon Musk versprochen?

Werbung

Eine der saubersten Industrien der Welt

Seit Monaten gibt es eine Debatte im Bereich der Kryptowährungen: Verbraucht der Bitcoin zu viel Energie? Ist Bitcoin schlecht für die Umwelt? Wenn ja, wie viel? Und was können Sie dagegen tun? Über diese Aspekte wird schon seit Jahren gesprochen, aber erst die berüchtigte Kritik von Elon Musk an der Ökologie von Bitcoin hat die Öffentlichkeit wirklich aufhorchen lassen. Mitte Mai verkündete der CEO von Tesla auf Twitter, dass sein Unternehmen in Zukunft keine Bitcoin-Zahlungen mehr akzeptieren würde. Grund: Bedenken über den Einfluss von Bitcoin auf die Umwelt. Ein paar Wochen später fügte Musk hinzu: Tesla wird wieder Bitcoin akzeptieren – unter einer Bedingung, sagte er:

Wenn eine vernünftige (~50%) Nutzung von sauberer Energie durch Miner mit einem positiven Zukunftstrend bestätigt wird, wird Tesla wieder Bitcoin-Transaktionen erlauben.

Das ist genau die Art von Bestätigung, die anscheinend stattgefunden hat. Wie Bitcoin-Bulle und MicroStrategy-CEO Michael Saylor unter Berufung auf Untersuchungen des Bitcoin Mining Council erklärt, ist die Energiebilanz für das BTC-Mining im zweiten Quartal dieses Jahres sehr niedrig. Bis zum ersten Quartal 2021 ist der Verbrauch an erneuerbarer Energie auf 56 % gestiegen. Saylor sagt, dass dies der Grund ist, warum Bitcoin (gekauft auf eToro oder Libertex) eine der saubersten Branchen der Welt ist.

Laut einer Studie des Bitcoin Online Mining Council ist der Anteil der Mining-Energie im 2. Quartal 2021 auf 56 % gestiegen, was #Bitcoin zu einer der saubersten Industrien der Welt macht.https://t.co/wWWgjebdtN

– Michael Saylor (@michael_saylor) Juli 1, 2021

Allgemeine Informationen Bitcoin-Mining-Tipps: Das Bitcoin Mining Council (BMC) ist ein globales Forum für freiwillige Bitcoin-Mining-Unternehmen und andere Teilnehmer der Bitcoin-Industrie. Es wurde einige Zeit nach Musks Kritik an Bitcoin gegründet. BMC hat gerade die Ergebnisse seiner ersten vierteljährlichen Umfrage veröffentlicht. Sie konzentrierten sich auf den Stromverbrauch und die Struktur des Stromverbrauchs im BTH.

Umfrageergebnis: BMC-Mitglieder und Umfrageteilnehmer beziehen derzeit 67 % ihres Stroms aus einem erneuerbaren Mix. Basierend auf diesen Zahlen kann davon ausgegangen werden, dass der globale Anteil des erneuerbaren Bergbau-Energiemixes im zweiten Quartal 2021 bei etwa 56 % liegen wird.

Der Exodus der chinesischen Bergleute, ein Vorteil

Der Segler ist zuversichtlich:

Ich freue mich, dass sich die Bitcoin-Mining-Industrie freiwillig zusammengeschlossen hat, um der Öffentlichkeit und den politischen Entscheidungsträgern kritische Informationen zur Verfügung zu stellen, insbesondere wenn es darum geht, die Art und das Ausmaß des Energieverbrauchs von Bitcoin zu klären.

Auch Chinas Bergbauindustrie wurde schon früher kritisiert. Viele Bergbauunternehmen waren gezwungen, ihren Betrieb einzustellen. Darin Feinstein, Gründer von Block & Core Scientific, fügt hinzu: Bitcoin wird von Chinas Maßnahmen profitieren. Feinstein:

Trotz der Tatsache, dass China über 60% des globalen Bitcoin-Netzwerks lahmgelegt hat, hat das Netzwerk keine Ausfälle, Rettungsaktionen oder Konkurse erlebt, es hat sich einfach angepasst, indem es seine Infrastruktur in offenere Gebiete verlegt hat. Das Netzwerk bleibt so stark wie eh und je, es überwindet gerade Rückschläge und macht weiter.

Aber ist bitcoin in Sachen Energiebilanz so unschlagbar? Musk fordert mindestens 50 % erneuerbare Energie, die 56 % nicht überschreiten sollte. Wird das versprochene Comeback kommen oder wird Tesla bald wieder Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptieren? Hat sich Musk von Meme-Währungen wie DOGE abgewandt und wird er sich in Zukunft wieder für Bitcoin einsetzen? Jetzt liegt es an ihm, standhaft zu bleiben, sein Wort zu halten und sein Engagement für die erste Kryptowährung zu bekräftigen.In den letzten Wochen hat der Kurs von Bitcoin und anderen Kryptowährungen geschwungen. Immer wieder tauchte der Name Tesla in diesem Zusammenhang auf und die Kryptowährung Bitcoin schien in eine Aufwärtsbewegung unterwegs zu sein. Doch was bedeutet dieser Name wirklich und was will Tesla damit bezwecken? Was ist mit Bitcoin und Kryptowährungen überhaupt? Wie sind sie entstanden? Warum gibt es diese wenigen Kryptow. Read more about can i mine bitcoin on my phone and let us know what you think.

Related Tags:

teslamag,wirtschaftsnachrichten,zdf panorama,what is mining bitcoin mean,can i mine bitcoin on my phone,is mining crypto worth it,what does mining crypto mean