Auch in Yunnan drohen Bitcoin-Minern Verbote

Bitcoin-Mining ist in China ein großes Geschäft, bei dem ernsthafte finanzielle Investitionen (und mögliche Steuerhinterziehung) auf dem Spiel stehen. Kürzlich wurde eine neue Richtlinie entworfen, um die Praxis einzuschränken, indem die Anzahl der Miner, die in bestimmten Regionen arbeiten dürfen, begrenzt wird, und sie hat bereits einige große Probleme verursacht.

In China, die Regierung bereitet sich darauf vor, alle Krypto-Börsen zu schließen, und die meisten Mining-Operationen. Der Schritt ist Teil eines breiteren Durchgreifen auf Aktivitäten, die die Regierung behauptet, eine Bedrohung für die nationale Sicherheit darstellen. Aber, der Schritt zielt auch Bergbauunternehmen, die Umweltvorschriften zu verletzen.

Um die Kryptowährung Bitcoin zu verbieten, sind zahlreiche Länder zwischen Cina und Vietnam auf der Suche nach einem legalen Weg. Zuletzt gab es einige Rechtsstreitigkeiten in China. Die Regierung in Peking wirft Bitcoin vor, dass sie das Geld zur Finanzierung von Terror und Korruption benutzt. Daher haben sie beschlossen, das Bitcoin-Minen zu verbieten.. Read more about china cryptocurrency name and let us know what you think.

Chinesische Bitcoin-Miner geraten zunehmend unter Druck – zumindest, wenn sie auf fossile Brennstoffe setzen. Die neuen Maßnahmen verbieten es weiteren Minern, BTC abzubauen. Die Hash-Rate hat einen starken Rückgang erlebt. Die lokalen chinesischen Behörden gehen weiterhin hart gegen Bitcoin-Mining-Unternehmen vor. Laut Crypto Potato, einem Nachrichtenportal für Kryptowährungen, das sich auf die lokale chinesische Zeitung South China Morning Post beruft, werden neben Mining-Unternehmen in den Provinzen Xinjiang und Qinghai nun auch Unternehmen in Yunnan geschlossen werden. Dem Bericht zufolge litten die Bergleute in der Zhongdong Economic and Technological Development Zone in Xinjiang. Das Gebiet befindet sich in der Autonomen Präfektur Changji-Hui und ist eine der kohlereichsten Regionen des Landes. Seit 2005 hat sich die Industrieregion Zhongdong ernsthaft mit der Produktion des schwarzen Goldes beschäftigt. Kohlekraft, Energie, Metallurgie und Kohlechemie sind einige der wichtigsten Branchen in der Wirtschaftszone im Februar 2019. Aber anscheinend schürfte Zhongdong nicht nur schwarzes Gold, sondern auch digitales Gold. Laut einem Memo, das von The Block zitiert wurde, hat die lokale Regierung die Zhongdong-Bitcoin-Miner angewiesen, den Betrieb bis zum 9. zu beenden. Juni, auf. 11:00. Grundlage der Bestellung waren laut Aussage die von der Nationalen Reform- und Entwicklungskommission Chinas genehmigten Maßnahmen zur Untersuchung der Energieeinsparung bei Investitionsprojekten im Anlagevermögen. Sie zielen unter anderem darauf ab, die wissenschaftliche und effiziente Nutzung von Ressourcen bei Investitionsprojekten zu fördern, Energieverluste an der Quelle zu beseitigen, die Energieeffizienz zu verbessern und das Energiemanagement insgesamt zu stärken.

Vollständiges Verbot in Qinghai

Inzwischen werden auch Bitcoin-Miner in der Provinz Qinghai gezwungen, ihre ASICs abzugeben. Das sagt das örtliche staatliche Büro für Industrie und Informationstechnologie, das von Wolfie Zhao von The Block auf Twitter geteilt wurde. Hier steht: Es ist strengstens untersagt, verschiedene Mining-Projekte für virtuelle Währungen in verschiedenen Regionen einzurichten und zu genehmigen, [darüber hinaus] müssen alle bestehenden Mining-Projekte für virtuelle Währungen vollständig eingestellt werden. Im Vergleich zu Xinjiang spielt Qinghai eine kleine Rolle beim globalen Bitcoin-Mining. Im April 2020 machte die Provinz gerade einmal 0,26% des gesamten von China unterstützten Haschischanteils aus.

Die viertgrößte Bergbauregion von BTC ist ebenfalls vonbetroffen.

Die Provinz Yunnan im Süden Chinas gilt als eine der ärmsten Regionen des Landes, steht aber beim Bitcoin-Mining an vierter Stelle. Soeben wurde bekannt, dass die chinesischen Behörden am Wochenende eine Untersuchung gegen Personen und Unternehmen eingeleitet haben, die das Stromnetz illegal zum Mining von Bitcoins nutzen. Laut der Website von Crypto Potato sind sie nun in Gefahr, vom Netzwerk getrennt zu werden. Bis Ende Juni werden Bitcoin-Minen, die ein Sicherheitsrisiko für das Stromnetz darstellen, abgeschaltet, so die chinesischen Behörden.

Bitcoin-Hash-Rate schwächelt

Derzeit zeigt die Bitcoin-Hash-Rate einen deutlichen Rückgang über einen Zeitraum von 24 Stunden. Mit rund 111 EH/s ist die Hash-Rate auf dem niedrigsten Stand seit November 2020. Bitcoin-Hash-Rate in Exel-Sekunden (EH/s) Auch in Yunnan drohen Bitcoin-Minern Verbote

China und Bitcoin: Bleibt doppelt

Angesichts der starken zeitlichen Korrelation zwischen dem Rückgang der Hash-Rate und dem Ende der Bergbauaktivitäten in Zhongdong kann ein kausaler Zusammenhang nicht ausgeschlossen werden. Kürzlich, im April, wurde jedoch deutlich, dass sich die Haschischpreise von solchen Rückgängen schnell wieder erholen können. Darüber hinaus scheint die chinesische Regierung gegen den Kohleabbau vorgehen zu wollen. Zum Beispiel ist das Bitcoin-Mining, das auf erneuerbare Energie angewiesen ist, nicht betroffen. Ganz im Gegenteil: Ein Insider erzählte BTC-ECHO, dass China sogar ein Pionier im nachhaltigen Bitcoin-Mining werden will. Der Bitcoin-Kurs scheint die vermeintlich schreckliche Nachricht vom Ende des Hashtags gut zu verkraften – BTC trotzt mit täglichen Zuwächsen von fast 7% weiterhin den Weltuntergangsszenarien. Dieser Artikel wurde zuerst veröffentlicht am 10. Veröffentlicht im April. Die aktuelle Version wurde zum Zeitpunkt der Erstellung überarbeitet und aktualisiert.In Yunnan, China, wird Minern, die ihre eigene Ausrüstung benutzen, mit Verhaftung und Gefängnis gedroht. Trotz der Tatsache, dass Bitcoin in der Provinz legal ist, hat die Regierung nun erklärt, dass Miner illegal sind und behauptet, dass nur staatliche Unternehmen in der Provinz arbeiten können. Die Regierung hat gedroht, Miner zu inhaftieren und ihre Ausrüstung zu beschlagnahmen, mit der Begründung, dass Mining ohne Lizenz illegal ist. Die chinesische Regierung hat auch Steuerprüfer in die Region geschickt, um den Bergbau zu prüfen.. Read more about kryptowährungen and let us know what you think.

Related Tags:

china cryptocurrency namechina bitcoin bankrypto nachrichtenkryptowährungenbitcoin newscrypto mining,People also search for,Privacy settings,How Search works,china cryptocurrency name,china bitcoin ban,krypto nachrichten,kryptowährungen,bitcoin news,crypto mining,bitcoin mining machine,bitcoin mining sites