„Alles wieder normal“– S2F-Erfinder sieht Abschwung von Bitcoin als „Erleichterung“

Während Bitcoin-Investoren in Trauer sind, ist ein beliebter Kryptowährungsanalyst inzwischen erleichtert, dass die marktführende Kryptowährung letzte Woche fast 22 Prozent verloren hat.

Wie der weithin zitierte Kryptowährungsexperte PlanB in einem kürzlichen Tweet bemerkte, hat der Rückgang von Bitcoin (BTC) unter 48.000 $ ihn auch zum ersten Mal unter das durchschnittliche Kursziel gedrückt, das von seinem Aktienvorhersagemodell (S2F) veröffentlicht wurde.

Entsprechend der Einstellung der Uhr

Dennoch gibt es etwas, das für ihn spricht, denn es zeigt, dass Investoren in Kryptowährungen nicht mehr auf das mathematische Modell erpicht sind. Das Stock-To-Flow-Modell gilt als das zuverlässigste Vorhersagemodell für bitcoin, das über lange Zeiträume hinweg Kursbewegungen mit erstaunlicher Genauigkeit vorhersagt. Da der Kurs der marktführenden Kryptowährung jedoch schon seit geraumer Zeit selbst die aktuellen Erwartungen übertrifft, befürchtet PlanB, dass die Kursentwicklung nicht mehr rein organisch sein wird.

Ich bin froh, dass wir wieder unter dem S2F-Kursziel sind, schreibt ein Experte in einem Interview mit Sayfedin Ammus, Autor von Bitcoin Standard, aus diesem Grund. Er fügt hinzu:

Eine Zeit lang dachte ich, dass die Investoren das Muster vorweggenommen haben und dass der Superanstieg bereits begonnen hat, aber jetzt ist alles wieder normal, wie ein Uhrwerk.
BTC/USD-Kassakurs vs. Aktienkurs. Quelle: PlanB/Twitter

Phrasen wie Clcokwork und Supercycle werden S2F-Befürwortern bekannt vorkommen, da man erwartet, dass Bitcoins derzeitige Rekordserie die Währung trotz ihres vergangenen Erfolges auf ein viel höheres Niveau bringen wird.

Laut Cointelegraph gibt es zwei Varianten des mathematischen Modells, die gleichermaßen optimistisch sind, sich aber in der Stärke ihrer Kursziele unterscheiden. So erwartet das normale S2F-Modell bis 2024 einen Durchschnittspreis von 100.000 $, während seine Variante, S2FX genannt, im gleichen Zeitraum einen Durchschnittspreis von 288.000 $ erwartet. Etwaige Spitzenwerte oder Rekorde werden wahrscheinlich viel höher sein.

Deshalb hat der Macher von PlanB auch Vertrauen in die weitere Entwicklung des Aktienkurses. So ist der Experte überzeugt, dass bitcoin dieses Jahr nicht einmal auf dem Niveau von 100 Tausend Dollar beenden wird. Ein verfrühter Superzyklus könnte diese Behauptung jedoch torpedieren, da Bitcoin dann beschleunigt an die Decke stoßen würde. Daher sollte die aktuelle Verlangsamung als gutes Zeichen gewertet werden, da es noch viel Raum nach oben gibt.

Marktkühlung

Unterdessen suchen andere Kryptowährungsexperten nach Gründen für die aktuelle Schwächephase des Bitcoins und haben zwei Hauptgründe ausgemacht: Zum einen werden Bitcoin-Futures an der Optionsbörse CME derzeit unter dem Marktwert des Bitcoins gehandelt, zum anderen ist die Coinbase-Prämie im negativen Bereich.

Die Coinbase-Prämie ist die Differenz der Bitcoin-Preise zwischen den beiden großen Kryptowährungsbörsen Coinbase und Binance. Wenn diese Preisdifferenz positiv ist, steigt der Preis von bitcoin in der Regel, aber wenn dieser Wert in der negativen Zone ist, geht er nach unten.

Tatsächlich wurde die negative Umkehrung von einem Anstieg der Verkäufe auf Coinbase begleitet, was den Preis von Bitcoin deutlich nach oben trieb.

Preisvergleich zwischen Bitcoin und Coinbase Orderbüchern. Quelle: Josh Olszewicz/Twitter

„Alles wieder normal“– S2F-Erfinder sieht Abschwung von Bitcoin als „Erleichterung“

.

Related Tags:

cryptomondaybitcoin kurs prognosebitcoinhow much are bitcoins worthbit coin pricebitcoin stock price,People also search for,Privacy settings,How Search works,bitcoin,how much are bitcoins worth,bit coin price,bitcoin stock price,bitcoin kurs prognose,cryptomonday

More Stories
Syscoin Price Prediction (SYS) for 2021, 2022, 2025