$305 Mio.! Will Smith, Michael Jordan und andere investieren in „NBA Top Shot“-Entwickler Dapper Labs

Dapper Labs, das Unternehmen hinter den nicht-disruptiven Token (NFT)-Plattformen CryptoKitties und NBA Top Shot, hat in einer von der Investmentfirma Coatue angeführten Runde 305 Millionen Dollar aufgebracht.

NFTs ermöglichen es zum ersten Mal jedem, einzigartige digitale Produkte zu erstellen, die zwischen verschiedenen Produkten übertragen werden können, wo immer der Kunde möchte. Es ist einfach, aber es ist ein Game Changer, sagt Dieter Shirley, CTO bei Dapper Labs.

Infolgedessen hat der Zufluss von frischem Kapital die Gesamtbewertung des Unternehmens laut einer gut informierten Quelle auf 2,6 Milliarden Dollar steigen lassen.

 

$305 Mio.! Will Smith, Michael Jordan und andere investieren in „NBA Top Shot“-Entwickler Dapper Labs $305 Mio.! Will Smith, Michael Jordan und andere investieren in „NBA Top Shot“-Entwickler Dapper Labs

Mit dem Senden eines Tweets erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen von Twitter einverstanden.
Mehr lesen

Inhalt zum Herunterladen

Entsperren Sie den Tweet immer

NBA Top Shot ist eine Blockchain-Plattform, auf der Benutzer Highlights aus verschiedenen NBA-Spielen in Form von NFT handeln können. Dieser NFT-Boom ist der neueste Kryptowährungswahnsinn der letzten Monate, der Plattformen wie Top Shot an die Spitze der Handelsvolumen-Charts katapultiert hat.

NBA Top Shot, das erst vor sechs Monaten in der offenen Beta-Phase gestartet ist, hat bereits fast 500 Millionen Dollar Umsatz generiert, wobei die Nutzer mehr als 800.000 Konten erstellt haben – etwa 338.000 davon haben mindestens einen NFT, so das Unternehmen. Shirley fügt hinzu:

NFTs ermöglichen es Menschen zum ersten Mal, digitale Spiele und Welten wirklich zu besitzen. Entwickler können auch leicht Produkte erstellen, die es Kunden ermöglichen, von verschiedenen Produkten aus auf ihre NFTs und IDs zuzugreifen, was für Kunden weniger Blockchain bedeutet. Auf einer Blockchain wie Flow können NFTs das Internet zum Besseren umgestalten.

Große Investorengruppe

Es ist erwähnenswert, dass die Liste der jüngsten Dapper Labs-Investoren ebenso beeindruckend ist wie die eingeworbene Summe selbst. Neben Coat sind dies NBA-Legende Michael Jordan und die Basketball-Stars Kevin Durant Andre Iguodala, Kyle Lowry, Spencer Dinwiddie, Andre Drummond, Alex Caruso, Michael Carter-Williams, Josh Hart, Udonis Haslem, JaVale McGee, Chris Middleton, Domantas Sabonis, Clay Thompson und Nikola Vucevic.

Die NBA Top Show ist eines der besten Beispiele dafür, wie schnell neue Technologien die Landschaft für Medien und Sportfans verändern können. Wir freuen uns darauf, die Ergebnisse auf der Flow-Blockchain zu sehen und unsere Beratungsplattform zu nutzen, um mit den Fans auf neue Weise zu interagieren, sagte Durant.

 

$305 Mio.! Will Smith, Michael Jordan und andere investieren in „NBA Top Shot“-Entwickler Dapper Labs $305 Mio.! Will Smith, Michael Jordan und andere investieren in „NBA Top Shot“-Entwickler Dapper Labs

Mit dem Senden eines Tweets erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen von Twitter einverstanden.
Mehr lesen

Inhalt zum Herunterladen

Entsperren Sie den Tweet immer

Auch Gäste aus anderen Sportarten nahmen an dem Wettbewerb teil. Unter ihnen vertraten Nolan Arenado und Tim Beckham die Major League Baseball.

Zu den Investoren der National Football League gehören Thomas Davis, Stephon Diggs, Dee Ford, Malcolm Jenkins, Rodney McLeod, Jordan Matthew, Devin McCourty, Jason McCourty, DK Metcalfe, Tyrod Taylor und Trent Williams.

Auf der Unternehmensseite hat Dapper Labs Finanzmittel von Richard Seymour’s 93 Ventures, Sound Ventures (Ashton Kutcher und Guy Oshiri), Dreamers VC (Will Smith und Keisuke Honda) und AG Ventures (Sean Mendes und Andrew Gertler) erhalten.

Mit dem neuen Kapital plant Dapper Labs nun angeblich, über Basketball hinauszugehen und weitere Sportarten, Videospiele und andere Unterhaltungsprojekte auf die Flow-Blockchain zu bringen und dabei mit Ethereum zu konkurrieren (Ethereum-Tipps kaufen).

Textunterschriften: Kryptoslate

More Stories
Digitales Musikportal Beatport akzeptiert Bitcoin-Zahlungen