200.000 US-Dollar in 2022? Der Bitcoin-Kurs steigt mit seiner Adoption

Diese Woche in ECHO Meinung, wir sprechen über die bitcoin Preis Spike und wie man es vorhersagen. Unterdessen mokiert sich Dogecoin über das exorbitante Wort, das an einem Tag so viel einbringt wie BTC in einem Jahr.

Ist der Preis von Bitcoin mehr als nur Spekulation? Zumindest sieht das Kapital der Panthers so aus. Ein Risikokapitalgeber, der nur auf Kryptowährungsprojekte wettet, sieht den Preisanstieg von Bitcoin als hoch korreliert mit der globalen Verbreitung. Infolgedessen steigt der Preis von bitcoin um genau 200 Dollar für jede Million zusätzlicher Nutzer. Das Ergebnis ist eine Korrelation, die man in einem Statistik-Lehrbuch nachlesen kann.

Preis von bitcoin im Verhältnis zur Anzahl der Benutzer. Quelle: Panther Capital.

NFT Mania: Ist es die Investition wert?

NFT Zwischen dem Rauschen und dem Inhalt

Lesen Sie mehr in der führenden Zeitschrift zu Blockchain und digitalen Währungen
(print und digital)
☑ 1. Kostenlose Ausgabe
☑ Jeden Monat über 70 Seiten zu Kryptowährungen
☑ Verpassen Sie nie wieder eine Investitionsmöglichkeit
☑ Porto wird direkt an Ihre Tür bezahlt.

Im Cryptocompass-Lagerhaus.

Wenn es in diesem Tempo weitergeht, wird bitcoin laut Adam Riess im Jahr 2022 die 200.000-Dollar-Marke erreichen. Dann wäre es konsistent. Seit seiner Einführung im Jahr 2009 ist bitcoin jedoch mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 213 % weiter gewachsen. Wenn wir diese 213% zum aktuellen Preis addieren, erhalten wir knapp 200.000 $.

Bitcoin ist seit über einem Jahrzehnt mit einer durchschnittlichen jährlichen Rate von 213% gewachsen, also wären 200.000$ in einem Jahr genau 213% mehr als heute. Dies wäre ein einfacher Aufwärtstrend,

heißt es in dem Artikel.

Es ist jedoch nicht klar, woher die Benutzerzahlen kommen. Aber das wäre eine sehr beunruhigende Frage. Schließlich bleibt eines der großen Geheimnisse der Kryptowährungswelt die tatsächliche Allgegenwärtigkeit von Bitcoin. Schätzungen sind schwierig, da weder die Anzahl der Portfolios noch die Anzahl der Adressen ein genaues Bild ergeben. So können Benutzer beispielsweise eine große Anzahl von Portfolios mit noch mehr Adressen verwalten, die aber nur einer Person zugeordnet werden können. Andererseits ist bekannt, dass die reichsten Bitcoin-Adressen zu Börsen gehören, auf denen sich eine große Anzahl von einzelnen Bitcoin-Nutzern versammelt. Binance’s Cold Wallet allein macht etwa 1% der gesamten Menge an BTC im Umlauf aus.

Ansicht

Handeln Sie Bitcoin, Aktien, Gold und ETFs in einer App!

Zuverlässigkeit, Einfachheit, Innovation – handeln Sie die beliebtesten Finanzinstrumente in Deutschland auf einfache und zuverlässige Weise.

Vorteile:
Kostenloses
Demokonto im Wert von 40.0000 € ☑ Anmeldung in wenigen Minuten
☑ Möglichkeit zur Ein-/Auszahlung per PayPal
☑ 24/7 verfügbar + mobiles Trading
Zum Anbieter

76,4 % der Privatanlegerkonten verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter [ad].

Binance Cold Wallet ist mit 169.028 BTC die reichste Bitcoin-Wallet der Welt. Quelle: Infomaps Bitmap.

Eine Presseanfrage bezüglich der von Pantera Capital für die Bewertung verwendeten Datenbank blieb bis zum Redaktionsschluss dieses Berichts unbeantwortet.

Der Regen hält an

In der Zwischenzeit sorgt die Meme-Münze Dogecoin (DOGE) weiterhin für Aufsehen in den Top 10 der Kryptowährungen. Allein in den letzten Tagen hat die Münze, deren Maskottchen Shiba Inu ist, den zweiten Platz eingenommen und sogar Litecoin (LTC) verdrängt. Mit Stand von heute (16. April, 16:46 Uhr) rangiert DOGE auf Platz 8 der Kryptowährungen mit einer Marktkapitalisierung von $37 Milliarden. Der Subreddit r/Dogecoin ist also definitiv der Ort, an dem man in naher Zukunft sein wird. Hier ist ein neuer reicher Millionär Doge, der bereits Party macht. Bei Aktienkursen, die bis zu 200% steigen, ist das nicht verwunderlich.

Es ist jedoch zweifelhaft, ob diese Aufregung von dauerhafter Natur ist. Denn selbst nach kryptographischen Maßstäben bewegt sich Doge mit einer noch nie dagewesenen Geschwindigkeit nach Norden: Derzeit sind allein für das Jahr 2021 13.052 Prozent eingeschrieben.

Natürlich konnte sich der selbsternannte CEO von Doge, Elon Musk, ein entsprechendes Nicken nicht verkneifen. Teslas CEO feiert seinen Schützling mit der Erwähnung von Miros Mondbarke.

 

Related Tags:

 

More Stories
Mt. Gox trustee announces approval of rehabilitation plan, meaning creditors could soon receive billions